Meldung vom 03.04.2019

DAS Energy setzt neue Maßstäbe für Solarenergie

DAS Energy Unternehmenszentrale in Wr. Neustadt

Zu dieser Meldung gibt es: 13 Bilder | 1 Video | 1 Dokument

Kurztext (643 Zeichen)Plaintext

Die DAS Energy GmbH ist ein auf innovative Photovoltaik-Lösungen spezialisiertes Green-Tech-Unternehmen mit Hauptsitz in Wiener Neustadt. Mit einem klaren Fokus auf Entwicklung und Innovation kombiniert DAS Energy modernste Photovoltaik-Technologie mit Glasfasermaterialien aus dem Flugzeugbau und ist damit weltweiter Pionier bei Photovoltaikmodulen einer neuen Generation: glaslos, flexibel, ultraleicht, besonders widerstandsfähig und langlebig. Das 2010 von Christian Dries gegründete Unternehmen ist stark international ausgerichtet und beschäftigt in Wiener Neustadt rund 40 Mitarbeiter. 

Elektrizität dorthin bringen, wo es noch keine Stromversorgung gibt
 
DAS Energy verfolgt die Vision, den Einsatz von Photovoltaik-Lösungen weltweit stark auszuweiten und sie langfristig zur führenden Form der Stromproduktion zu entwickeln. Die flexiblen, leichten und widerstandsfähigen Photovoltaikmodule von DAS Energy bringen die besten Voraussetzungen mit, diese Vision zu realisieren: Sie sind gut und sicher auch dort einsetzbar, wo herkömmliche Photovoltaikpaneele an ihre Grenzen stoßen – bei mobilen Lösungen, dezentraler Stromversorgung, statisch anspruchsvollen Dächern und Fassaden sowie in Regionen mit extremen Witterungsbedingungen.

Die Produkte
 
Die Photovoltaikmodule von DAS Energy sind leichter, flexibler, widerstandsfähiger und einfacher zu installieren, als herkömmliche Paneele. Ausschlaggebend dafür ist die patentierte Technologie, mit deren Hilfe Photovoltaikzellen in auf Basis von kristallinen Siliziumzellen hergestellten Module integriert werden. DAS Energy Module bestehen aus glasfaserverstärktem Kunststoff und dem patentierten Prepreg-Material (= chemisch bearbeitetes Glasfasergewebe). Die Entwicklung dieser Technologie dauerte sechs Jahre und ist auf die mehr als 25-jährige Erfahrung der Diamond Aircraft mit Glasfasermaterial zurückzuführen.

Die flexiblen, ultraleichten und extrem widerstandsfähigen Photovoltaikmodule sind sowohl in der Form, als auch in Design und Farbe flexibel. Sie ermöglichen nahezu grenzenlose Anwendungen – direkt in die Architektur integriert (Fassaden, Dachfolien), in statisch schwierigen Situationen (z.B. Flachdächer) einsetzbar und auch für den mobilen Einsatz geeignet. 
Ein weiterer Vorteil: Die patentierte Oberflächenstruktur der DAS Energy Module ist nahezu blendfrei und damit auch für Anwendungen in Flughafennähe geeignet. Die dadurch bessere Absorptionsfähigkeit für Sonnenstrahlen ermöglicht zudem einen höheren Energieertrag. 

Die Module können individuell angepasst werden: Speziallösungen mit variablen Modulgrößen, Zellentypen, Zellenfarben, Modulformen oder Laminatfarben sind für praktisch jeden dankbaren Kundenwunsch realisierbar.     
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

2 000 x 1 333
Glaslos, flexibel, ultraleicht: Die Photovoltaik Module von DAS Energy
2 000 x 968
Faltbares Solardach
1 575 x 884
Mobile Anwendung
2 362 x 1 575
Mobile Anwendung
2 000 x 1 334
Bending the rules
2 000 x 968
Alwitra Solardachbahn
5 616 x 3 744
Golfcarts mit PV-Modulen von DAS Energy
1 575 x 1 027
Solar-Faltdach Horizont aus DAS Energy Modulen
945 x 548
Gebäudeintegrierte Photovoltaiklösungen
2 816 x 1 880
Für jedes Flachdach geeignet
2 362 x 1 577
Optimal für Metalldächer
5 616 x 3 744
Golfcart mit PV-Modulen von DAS Energy
4 016 x 6 016

Videos

  • Imagefilm
    | | 178,4 MB

Dokumente


DAS Energy Unternehmenszentrale in Wr. Neustadt (. jpg )

Maße Größe
Original 2000 x 1333 1 MB
Medium 1200 x 799 95,5 KB
Small 600 x 399 40,6 KB
Custom x

Imagefilm (.mp4)

178,4 MB
Direkt-Link:
Embed-Link:

Pressemappe DAS Energy

.pdf 112,9 KB