Meldung vom 28.02.2019

First Look: Jahresforum Hotelimmobilie zu Gast im MOOONS

Bild 1

First Look: Neues Boutique-Hotel MOOONS am Wiedner Gürtel

Zu dieser Meldung gibt es: 7 Bilder

Kurztext (35794 Zeichen)Plaintext

Wien, 28.02.2019 – Beim diesjährigen imh Jahresforum Hotelimmobilie erwartete die Teilnehmer am ersten Konferenztag ein besonderes Highlight: Eine Besichtigung des neuen Boutique-Hotels MOOONS, direkt beim Wiener Hauptbahnhof. Das derzeit im Bau befindliche Hotel wird im August 2019 eröffnen.  

Unter dem Motto „Goldene Zeiten für den Hotelimmobiliensektor“ lud imh bereits zum 13. Mal zum Jahresforum Hotelimmobilie. Beim zweitägigen Branchentreff standen Entwicklungen im Hotelsektor und neue Tourismus-Trends im Mittelpunkt. Die hochkarätig besetzte Konferenz überzeugte dabei nicht nur durch einen ansprechenden Themenmix zu aktuellen Trends und Innovationen am Hotelimmobilienmarkt, sondern bot als Teil des vielfältigen Programms auch eine Exkursion zum neuen Boutique-Hotel MOOONS an. Mehr als 50 Teilnehmer folgten der Einladung und erhielten exklusive Einblicke hinter die eindrucksvolle Fassade des MOOONS. 
 
Neue Maßstäbe bei Design und Konzept
„Die soeben fertig gestellte Fassade von MOOONS ist ein absoluter Blickfang und verrät schon von außen, dass die Gäste im Inneren etwas Besonderes und Neuartiges erwartet“, so MOOONS-COO Stefan Hitzler, der die Gäste durch das fast fertige Hotel führte. „Wir haben bei der Entwicklung der Marke MOOONS und speziell des ersten Hauses in Wien sehr viel Wert darauf gelegt, ein stimmiges Gesamterlebnis zu schaffen. Das Konzept der kreisförmigen Elemente zieht sich durch das gesamte Hotel, von den runden Panoramafenstern bis hin zur Marke MOOONS. Darüber hinaus sorgen durchdachte Details wie zum Beispiel der hoteleigene Duft für eine angenehme und einzigartige Atmosphäre.“
 
Das Hotelprojekt MOOONS wurde gemeinsam von Bridge Group und Moser Architects ins Leben gerufen, für das operative Hotelmanagement wird ARCOTEL verantwortlich zeichnen. Die Initiatoren haben sich das Ziel gesetzt, eine Hotelmarke zu schaffen, die in vielen Bereichen einen 5-Sterne-Anspruch erfüllt, aber dennoch leistbar ist. Durch die kosteneffiziente Entwicklung und Umsetzung des Konzeptes machen die Initiatoren Ausstattungs- und Designmerkmale der Luxusklasse für ein breites Publikum zugänglich und setzen so neue Akzente in der Hotelszene. 
 
MOOONS überzeugt durch eine klare, intelligente Architektur, kombiniert mit prägnantem Design, smarten Detaillösungen und ausgewählten Luxuselementen. Den Gästen steht ein eigenes Restaurant mit angrenzendem Gartenbereich, ein Fitnessstudio sowie eine Dachterrasse mit 360°-Blick über Wien zur Verfügung. Mit der zentralen Lage am neuen Hauptbahnhof Wien ist das Hotel zudem optimal an den öffentlichen Verkehr angebunden. 
 
MOOONS Rooftop als neuer Hotspot
Besonders beeindruckt zeigten sich die Gäste des Forum Hotelimmobilie von der Rooftop-Bar und der spektakulären Aussicht über Wien. „Im internationalen Vergleich hinkt Wien in puncto Rooftop-Bars noch hinterher“, erklärt Stefan Hitzler. „Mit MOOONS können wir dazu beitragen, diese Lücke ein Stück weit zu schließen. Immerhin ist Wien eine Stadt, die sich in jeder Hinsicht – also auch von oben – sehen lassen kann!“
 
Bildmaterial: © Astrid Bartl
Bild 1: First Look: Neues Boutique-Hotel MOOONS am Wiedner Gürtel
Bild 2: MOOONS Zimmer mit Panoramafenster
Bild 3: Stefan Hitzler mit Teilnehmern des Jahresforum Hotelimmobilie
Bild 4: Teilnehmer des Jahresforum Hotelimmobilie zu Gast im MOOONS
Bild 5: Stefan Hitzler mit Teilnehmern des Jahresforum Hotelimmobilie auf dem MOOONS Rooftop
Bild 6: MOOONS Fassade
Bild 7: Das neue Hotel MOOONS am Wiedner Gürtel
 
Rückfragehinweis:
Mag. Isabel Ungar
Kobza Integra Public Relations GmbH
T +43 1 522 55 50-311
M +43 664 254 27 80
 
 
Über MOOONS
No stars just MOOONS. 
MOOONS lässt sich nicht kategorisieren, sondern schafft eine neue Generation leistbarer Boutique-Hotels. Außergewöhnliches Design, ein aufregendes Gastronomiekonzept in Kombination mit smarten Ideen und das zu einem überraschend leistbaren Preis – dafür steht MOOONS. 170 Zimmer wird das erste MOOONS Hotel in Wien nach der Fertigstellung hinter einer außergewöhnlichen Fassade beherbergen. Im Hotel befinden sich ein eigenes Restaurant mit direkt anschließendem Gartenbereich sowie eine Dachterrasse mit spektakulärem Blick über Wien. Mit der zentralen Lage am neuen Hauptbahnhof Wien ist das Hotel optimal an den öffentlichen Verkehr angebunden und somit sowohl für Städte- als auch Businessreisende der ideale Standort.
Das Hotelprojekt MOOONS wurde gemeinsam von Bridge Group, vertreten durch Michael Davidson und Moser Architects, vertreten durch Arch. Dipl.-Ing. Marius Moser, ins Leben gerufen. Für das operative Hotelmanagement zeichnet die ARCOTEL Hotel AG verantwortlich. Das erste MOOONS in Wien soll der Prototyp für weitere Hotels in internationalen Großstädten sein. Vorsorglich ist die Marke MOOONS deshalb bereits weltweit patentiert. 
 
Über Bridge Group
Die Bridge Group ist eine exklusive Immobilienentwicklungs- und Investmentgesellschaft mit Sitz in Wien. Der Schwerpunkt der Bridge Group liegt einerseits in der Entwicklung von internationalen Immobilienprojekten mit starkem Hotelfokus und andererseits im Handel von Baumaterialien, Gebäudeeinrichtung und Betriebsausstattung. Für die Realisierung der Projekte greift die Bridge Group auf ein umfassendes, weltweites Netzwerk und langfristige Partnerschaften zu, die eine professionelle und kosteneffiziente Projektumsetzung mit hohen Qualitätsstandards garantieren. Die Bridge Group steht für innovative Ideen und nachhaltige Konzepte, sowie einen ganzheitlichen und integrativen Projektentwicklungsansatz gepaart mit vielen Jahrzehnten an Erfahrung. Derzeit werden Projekte mit einem Gesamtvolumen von mehr als € 100 Mio. realisiert. 
 
Über Moser Architects
Moser Architects ist ein national und international tätiges Architekten- und Generalplanungsbüro mit Hauptsitz in Wien, das auf die Bereiche Health Care/Krankenhausbau, Hotelbau sowie hochwertiger Wohnbau spezialisiert ist. Unter der Dachmarke Moser Architects arbeiten über 100 Mitarbeiter/Architekten. Zu den Auftraggebern von Moser Architects zählen sowohl nationale als auch internationale Institutionen aus dem öffentlichen und privaten Sektor, deren Bauvorhaben Investitionsgrößen von bis zu mehreren € 100 Mio. aufweisen. Der Leistungsumfang von Moser Architects umfasst daher nicht nur das gesamte Feld der Architektenleistungen, sondern darüber hinaus auch die Immobilienentwicklung und Baurealisierung. Moser Architects zählt zu den größten Architekturbüros Österreichs. 
Für MOOONS wird Moser Architects nicht nur die Rolle der kreativen Architekten innehaben, sondern gleichzeitig auch als Co-Investor, Eigentümer, Bauherr und Betreiber tätig sein. 
 
Über ARCOTEL Hotels
Die ARCOTEL Hotels Unternehmensgruppe positioniert sich mit derzeit 10 Hotels in Österreich und Deutschland in der Business- und Stadthotellerie. Das familiengeführte Unternehmen, gegründet 1989 in Wien, legt besonderen Wert auf ein persönliches und individuelles Umfeld mit internationalem Standard und Top-Qualität. Die Gruppe beschäftigt mehr als 850 Mitarbeiter als begeistertes Team. 
 
 
 
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

1 208 x 805
Bild 2
1 381 x 921
Bild 3
1 340 x 894
Bild 4
1 440 x 960
Bild 5
1 440 x 960
Bild 6
1 411 x 941
Bild 7
1 440 x 960

Bild 1 (. jpg )

First Look: Neues Boutique-Hotel MOOONS am Wiedner Gürtel

Maße Größe
Original 1208 x 805 167,4 KB
Medium 1200 x 799 91,7 KB
Small 600 x 399 46,8 KB
Custom x